[X]
Startseite: Ortenauer

 Gemeinde wählen:
 Ausflugsziele:
 Küche der Ortenau:
 Persönlichkeiten:

Herzlich willkommen in der Ortenau - in den Altrheinarmen und Rheinauen im Taubergießen,





Alter Rhein mit neuer Dynamik

Innerhalb des Projektes "Revitalisierung Taubergießen" wurden über 2 Millionen Euro in die Pflege der einzigartigen Naturlandschaft des Taubergießens investiert, um die Durchströmung der Rheinaue zu verbessern und die Wasserläufe zu entschlammen. Nun haben die Gewässer im Taubergießen eine neue Dynamik erhalten. Dies bedeutet eine dauerhafte Verbesserung für das Naturschutzgebiet und seine wertvollen Tier- und Pflanzenarten.

Die gemeinschaftlich konzipierten Maßnahmen mussten bereits einer ersten Belastungsprobe während des extremen August-Hochwassers standhalten. Viele der Baumaßnahmen haben sich hervorragend bewährt und durch die bessere Durchströmung wurde schon teilweise die angestrebte kiesige Gewässersohle hergestellt. Zum ersten mal seit Jahrzehnten bildeten sich auch wieder die für die ursprüngliche Rheinaue so typischen Kiesinseln, die Flussregenpfeifer und seltenen Libellen als Lebensraum dienen.

Durch das Hochwasser entstandene Schäden an einer Bresche und einer Furt sind inzwischen behoben. Dabei verweisen die Projektpartner auf die Erfahrungen der elsässischen Kollegen auf der benachbarten Ile de Rhinau. Direkt nach Abschluss der Bauarbeiten dort richtete das erste nachfolgende Hochwasser im Jahr 2005 ebenfalls Schäden an. Nachdem diese behoben wurden, sind durch das diesjährige Hochwasser dort keinerlei Schäden mehr entstanden. So bleibt zu hoffen, dass die "Schwachstellen" des Projektes behoben sind.



Im Taubergießen

<<< Zurück zur Seite 'Ortenau'
Service:


Bilderarchive: