[X]
Mahlberg - Ortenau


Mahlberg liegt zwischen den Vorbergen des Schwarzwalds und dem Rhein in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen den Städten Freiburg im Breisgau im Süden (ca. 40 km) und Offenburg im Norden (ca. 26 km). Unmittelbare Nachbargemeinden sind Kippenheim im Norden (dahinter folgt Lahr/Schwarzwald), Kappel-Grafenhausen im Westen jenseits der Autobahn BAB 5 und Ettenheim im Südosten (mit Ortsteil Altdorf).
Lage im Ortenaukreis - Symbol anklicken: Lageplan Gemeinde Mahlberg


Schloss in Hülle und Fülle

Artikelauszug: Badische Zeitung

Das Mahlberger Schloss ist eine Landmarke. Eine augenfällig schöne noch dazu. Die Schlossherrschaft Maresa von Tückheim-Böhl und Charles Joseph von Türckheim sieht ihr Anwesen zwar nicht als Touristenattraktion, doch den Liebhabern von Bürgen und Schlössern sollen dennoch Schloss und Geschichte zugänglich gemacht werden, "schließlich ist es auch Kulturdenkmal", so der Schlossherr. Rainer Kiewat aus Kenzingen hat einen Zugang zu Schloss und Schlossherrschaft geschaffen. Er verfasste eine historische Broschüre.

Besichtigungen des Schlosses sind gleichwohl möglich, nach Vereinbarung oder mit der Volkshochschule.

Info: Geschichte der Burg und des Schlosses Mahlberg, Rainer Kiewat, Preis: 12 Euro. Infos und Bestellung bei Rainer Kiewat, Tel. 07644/4139, oder Max Isele, Tel. 07825/2976.

Mahlberg - Impressionen: Eingang zum Mahlberger Schloss




Die Geschichte der Schlossanlage geht zurück bis in die Zeit von König Friedrich Barbarossa, vermutlich sogar noch weiter. Durch wiederholte Schäden infolge von Kriegswirren waren Umbauten und Renovierungen an der Tagesordnung. Heute ist das Schloss nicht nur ein Wahrzeichen für Mahlberg, sondern gleichzeitig auch ein Kulturdenkmal der ganz besonderen Art.