SASBACHWALDEN

Weinkellerei Vierthaler
Höfmatten 20
77887 Sasbachwalden


Charakterisierung unserer Weine:



Rivaner:
Durch die langsame und kalte Gärung erhält dieser Wein seinen frischen, fruchtigen Wohlgeschmack. Auf der Zunge verbinden sich lebendige Fruchtnoten wie Kiwi, Melone, Limone zu einem prickelnden Erlebnis.

Riesling:
Seine zarte und doch unverwechselbare Blume in Verbindung mit einem Hauch und Aprikose verleihen dem Riesling seine Einzigartigkeit. Ein Riesling ist der meistgereichte Weißwein zu Fischgerichten oder Geflügel.

Müller Thurgau:
Mild im Geschmack mit ausgeprägtem Dufterlebnis für einen samtigen Abgang sind Zeichen eines guten Müller Thurgau. Er ist weniger prickelnd wie ein Riesling jedoch wesentlich deutlicher in seinem Aroma.

Spätburgunder Weißherbst:
Die Farbenpracht des Herbstes vereinigt sich im Glase eines Rosé, oder auch Weißherbst genannt. Die zarten Fruchtaromen des Spätburgunders bezeichnen den harmonischen Tanz auf der Zunge. Sie verspüren einen Hauch einer lieblichen Sommernacht in Ihrem Gaumen.

Spätburgunder Rotwein:



Er gilt als die anspruchsvollste Rotweinsorte. Die örtlichen Bodenbeschaffenheiten sind geradezu ideal für ihn. Der Charakter der Landschaft fließt in den Geschmack des Rotweins ein.
Die Farbenpalette reicht von leuchtendem granatrot über funkelndes rubinrot, bis hin zu einem dunklen violetten Ton.
Durch die ausgeprägte Maischengärung verleihen Tanninen dem Spätburgunder eine unverwechselbare Blume. In keinem Wein finden sich so viele Fruchtnuancen vereinigt, wie z. b. Himbeere, Brombeere, Heidelbeere oder Kirsche.
Gerade in der kalten Jahreszeit verleiht ein Glas Rotwein dem Abend die Ruhe und Besinnung nach einem arbeitsreichen Tag. Die eingefangene Sonne des Sommers erwärmt das Herz und verwöhnt den Geist.

Wir stellen uns vor:



1958
Gründung der Holzküferei Robert Vierthaler (Herstellung von Holzfässern) von Robert Vierthaler und dessen Ehefrau Maria

1960
Gründung der Weinkellerei Robert Vierthaler. Beginn des Weinausbaus mit 240 Litern

1965
Neubau eines Weinfasskellers und Flaschenlagers. Lagerkapazität 100 000 Liter

Arrangement en detail...1978
Modernisierung des Kellers und der Traubenverarbeitung (Edelstahltanks). Vollautomatische Flaschenabfüllanlage. Neubau einer Kelterhalle mit Flaschenlager, dadurch Tanklagerkapazität von 280000 Liter. Flaschenlagermöglichkeit für 500000 Flaschen

1983
Ausbau der alten Kelterhalle zur rustikalen Weinstube

1990
Sohn Richard absolviert die Meisterprüfung als Weinküfer- und Kellermeister an der Weinbauschule in Weinsberg. Ausbau der Spitzenqualität mit dem Prädikat "Eiswein"

1996
Richard Vierthaler übernimmt den elterlichen Betrieb. Jubiläumswein und Edelbrände ergänzen die Produktpalette

2000
Ökonomiegebäude und altes Bauernhaus (früher nur landwirtschaftlicher Betrieb), werden abgerissen und neues Flaschenlager mit Wohnhaus und Büroräumen erbaut

1. Juli 2006
Hochzeit von Karin und Richard Vierthaler (klicken Sie ruhig auf das Foto...)

14.Juli 2007
verstarb der Firmengründer Robert Vierthaler nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben

Weintraubensortiment der Weinkellerei Richard Vierthaler:
85 % Blauer Spätburgunder (Spätburgunder Rotwein oder Spätburgunder Weißherbst)
2 % Grauer Burgunder
8 % Riesling
5 % Müller Thurgau


Kontakt(e):

Weinkellerei Vierthaler

Höfmatten 20
77887 Sasbachwalden

Telefon: (0 78 41) 34 45
Telefax: (0 78 41) 2 43 96

e-Mail: info@weinkellerei-vierthaler.de
http://www.weinkellerei-vierthaler.de


Homepage: http://www.weinkellerei-vierthaler.de