[X]


Jakobuskapelle auf dem Bergle
<<< Zurück zur Galerie |  Zur Startseite Gengenbach >>>


Jakobuskapelle auf dem Bergle

Zu Gengenbach gehört eine reizende Kapelle, die "Jakobuskapelle auf dem Bergle", einst Station der großen Jakobuswallfahrten nach Spanien, ein Gebäu des Jahres 1681, freilich mit Vorläufern gar bis in römisch-imperiale Tage. Von hier oben nun, um zahlreiche Meter über die Dächer der Stadt erhöht, genießt man nicht nur einen trefflichen Überblick auf die geschwungenen mittelalterlichen Straßen und Gassen, die amorphen Plätze, die Lage der besonderen Bauwerke, auch die effektvolle Turmwelt, nicht weniger nämlich gewinnt man beste Aussicht in die Tiefe des Kinzigtales und entgegengesetzt in Richtung Rheinebene, entsprechend einen guten Begriff von der Schönheit jener Landschaft, welche zumeist vom Gegensatz ebenes Tal und rasch emporsteigender Talwände profitiert.