derOrtenauerHerzlich willkommen beim Ortenauer

Sie müssen die Texte nicht lesen - einfach Ton anschalten, den Text markieren und den kleinen Lautsprecher über der Markierung anklicken. speaker32

Die Schriftgröße läßt sich über die Leiste (rechts unten) einstellen: resizer


Viel Spaß beim Hören, Sehen & lesen


Ihr Ortenauer

Sehenswertes Ohlsbach


Ohlsbach, Dorf und Vogtey in dem Bezirksamte und Pfarrey Gengenbach mit eine Schule, 597 Seelen, 83 Bürgern, 91 Häusern und 3 Hausmühlen. Zu der Vogtey gehören Hinterohlsbach, Buchen, Ebersweyer und Schluch. Vormals gehörte Ohlsbach zu dem Gebiete der Stadt Gengenbach, und war ein besonderer Staab, der jedoch mit beständigem Widerspruche des Stadtraths von Gengenbach besondere Vorrechte behauptete.

Die gemeine Bürgerschaft dieses Ortes gehörte nicht zu den Unterthanen der Stadt, sondern hatte von jeher einen eigenen und großen Bann, auch eigene Gemeinds-Einkünfte, welche durch einen Vogt verwaltet wurden. Die Abtey Gengenbach bezog ehedem und nun der Großherzog den Zehenten. Die Einwohner nähren sich hier vorzüglich vom Weinbau, auch wird viel und gutes Obst gepflanzet. Durch den Ort führt die Straße in das Kinzigerthal. (F. B. Kolb historisch - statistisch - topographisches Lexicon von dem Großherzogthum Baden - Karlsruhe 1816)

zurück